Engagement

Initiative ergreifen ...

Engagiert und motiviert – die MitarbeiterInnen der Buhck Gruppe

Die Buhck-Klimaretter-Challenge

Klimaretter Challenge

Im Jahr 2021 fand bereits zum zweiten Mal die freiwillige Klimaschutz-Aktion BUHCK-KLIMARETTER-CHALLENGE statt. Die Mitarbeiter des Standortes in Wiershop legten den – oft langen – Arbeitsweg mit dem Fahrrad statt dem Auto zurück. So wurden insgesamt 6.600 km erradelt und über 1.203 Kg CO2e eingespart.

Der konventionelle Weg mit dem Auto zur Arbeitsstätte macht bei etwa 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern rund ein Viertel der jährlich ausgestoßenen CO₂-Emissionen am Standort Wiershop der Buhck Gruppe aus. Dementsprechend liegt hier ein großes Potenzial zur CO2-Einsparung.

Die Arbeitswege der Mitarbeiter von bis zu 47 km konnten mit von der Firma zur Verfügung gestellten E-Bikes, dem eigenen Fahrrad oder anderen „unmotorisierten“ Fortbewegungsmitteln wie z.B. auf dem Pferd zurückgelegt werden.

Glückwunsch an alle Gewinner.

Die Vorbereitungen für 2022 laufen bereits auf Hochtouren.

 

Sauberes Schleswig-Holstein

Mitarbeiteraktion Sauberes SchleswigHolstein

Jedes Jahr sind die MitarbeiterInnen unseres Tochterunternehmens WILLI DAMM ganz privat im Dienste der Umwelt unterwegs.

Die KollegInnen beteiligen sich in Ihrer Freizeit an der Aktion "Unser sauberes Schleswig-Holstein".

Mit der Aktion soll vor allem die gemeinsame Verantwortung für die Umwelt gefördert werden. Alle Einwohnerinnen und Einwohner in Schleswig-Holstein sind zu aufgerufen, sich an der Müllsammlung zu beteiligen, damit die Landschaft von Schmutz und Umweltsünden befreit werden kann.

Klar, dass die Mitarbeiter der Buhck Gruppe da auch dabei sind.

Bienen leisten viel mehr als Honig!

Mitarbeiteraktion Bienenvolk

„Der volkswirtschaftliche Nutzen der Bestäubungsleistung der Bienen ist mit ca. 2,5 Mrd. Euro 15-mal höher als der Ertrag aus der Honigproduktion.“

Seit letztem Sommer stehen bei unserem Unternehmen Canal-Control+Clean am Standort in Barsbüttel zwei eigene Bienenvölker.

Interessierte KollegInnen konnten sich melden, um sich im Rahmen eines Imkerkurses theoretisches und praktisches Fachwissen rund um die Honigbiene anzueignen. Im Rahmen des einjährigen Imkerkurses begleiten 10 KollegInnen die Bienenvölker und engagieren sich so für den Erhalt der Artenvielfalt.